Abel Tasman Coast Walk – Torrent Bay nach Marahau

2014 02 03 5855a 2014 02 03 5868a

Heute war also Wandern angesagt. Der Preis für´s Wassertaxi nach Torrent Bay und Anchorage ist der gleiche. also hat der Sparfuchs in mir die weitere Strecke genommen. Das Wassertaxi fuhr aber erstmal einen Abstecher nach Süden (2. Foto – wohl eines der beliebtesten Fotomotive der Gegend.) Von Torrent Bay gibt es zwei Wege nach Süden – bei Ebbe. Da gerade Flut war (war mir aber vorher klar) gab es nur den um eine Stunde längeren Weg im Inland.

2014 02 03 5881a

Auf halben Wege (nach Anchorage) liegen die Cleopatras Pool.

2014 02 03 5900a

2014 02 03 5897a

So menschenleer wie auf diesem Foto ist es da aber wirklich nicht!

Dann stellte sich heraus, dass auch der Inlandsweg ein Stück überflutet war. Ich war unvorbereitet. Also musste ich barfuß da durch – Kiwi-style.

2014 02 03 5906a

2014 02 03 5922a 2014 02 03 5924a

Der Weg verläuft ab spätestens Anchorage ziemlich im Wald und nur an wenigen Stellen hat man halbwegs offenen Blick auf´s Meer und eine der vielen traumhaften buchten.

2014 02 03 5930a 2014 02 03 5932a

In der Appletree Bay hab ich dann auch mal Pause gemacht – und die Luxusversion des Wassertaxis bestaunt.

2014 02 03 5947a

Kurzes Fazit: Die vor Ort angegebenen Zeiten für die Wanderungen passen soweit. Allerdings werde ich nie verstehen, warum Wandern immer so ein hetzen bei den meisten Leuten ist. Geht´s nicht darum, in der Natur zu sein? Wahrscheinlich bin ich auch nicht der Fitteste. Ich würde dennoch empfehlen, nur bis Anchorage zu fahren und dafür ein paar mehr der kleinen Buchten zu besuchen.

2014 02 03 5943a

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.