Bangkok – Vegetable Market and Flowers Market

2017 02 21 0164

Gegen Mittag gingen wir Richtung Gemüsemarkt. Mittag schien doch ziemlich Flaute zu sein. Sortiert und geschnibbelt wurde aber an vielen Orten – häufig auch unter kritischer Aufsicht.

2017 02 21 0165

2017 02 21 0167

2017 02 21 0170 2017 02 21 0302

2017 02 21 0173

2017 02 21 0175

Wir fanden an einem Eingang unser Mittagessen. Die Auswahl bestand in „Spicy or not spicy.“ Wir entschieden und für spicy und ich hob mir lieber etwas Reis für den Abschluss auf. 😉

2017 02 21 0179 2017 02 21 0184

2017 02 21 0182

2017 02 21 0188

2017 02 21 0187 2017 02 21 0189

2017 02 21 0190 2017 02 21 0303

2017 02 21 0192

Nachdem wir noch ein wenig über den Gemüsemarkt geschlichen waren, wechselten wir zum Blumenmarkt. (Wobei es dort bei weitem nicht nur Blumen gibt.)

2017 02 21 0199

2017 02 21 0200 2017 02 21 0203

2017 02 21 0205

2017 02 21 0207

2017 02 21 0210 2017 02 21 0214

2017 02 21 0217

2017 02 21 0219

2017 02 21 0229 2017 02 21 0232

2017 02 21 0235

2017 02 21 0236

Außenspiegelreparatur:

2017 02 21 0240

Und wer sich „Einen Sack Zwiebeln geschält“ wünscht: hier wird er fündig:

2017 02 21 0243

Ein Gedanke zu „Bangkok – Vegetable Market and Flowers Market

  1. Pingback: Erneuter Besuch auf Bangkoks Märkten - Renés FotoblogRenés Fotoblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.