Mostar

Mostar ist eine alte Stadt, die aber leider auch in den Neunzigern eine traugige Bedeutung während des Bürgerkriegs hatte. Im Ergebnis steht die Brücke im Mittelpunkt des Interesses. Erkennt man schon daran, dass auf zun Wegen zur Brücke die Klimbim-Shop- und Restaurantdichte deutlich zunimmt 😉 Malerisch ist es dennoch.

2012 06 07 2413a 2012 06 07 2418a

2012 06 07 2424a 2012 06 07 2434a

Vielen Dank an Ron für seine Geduld beim nächsten Foto.

2012 06 07 2439a

Sarajevo

Heute Morgen ging es nach Sarajevo. Ich habe mich auf dem Beifahrersitz positioniert um schon während der Fahrt in die Stadt ein paar Schnappschüsse/Impressionen einfangen zu können.

2012 06 07 2138a 2012 06 07 2145a

Sehr schnell wurden uns die vielen Kontraste bewusst. Zwischen Alt und Neu. Zerstöhrt und Glasfassade. Zwischen christlichen und muslimischen Stätten…

2012 06 07 2148a 2012 06 07 2149a

2012 06 07 2151a 2012 06 07 2155a

Einschusslöcher sieht man an vielen Stellen… Wir haben uns dann mal einen etwas höher gelegenen Punkt gesucht und uns einen Überblick über die Stadt verschafft.

2012 06 07 2156a 2012 06 07 2158a

2012 06 07 2160a 2012 06 07 2168a

2012 06 07 2169a 2012 06 07 2176a

Die nächste Herausforderung war die Parkplatzsuche. Nach einigem Suchen fanden wir einen in eine sehr enge, etwas provisorisch anmutende, dafür aber betreute Tiefgarage. Danach waren wir auf dem Honigmarkt. Mich interessierte fotografisch die Zuschauergruppe um ein Schachspiel.

2012 06 07 2182a 2012 06 07 2190a

2012 06 07 2191a 2012 06 07 2195a

2012 06 07 2201a 2012 06 07 2215a

2012 06 07 2217a 2012 06 07 2212a

Auf der Lateinerbrücke wurde der Anlass zum ersten Weltkrieg gegeben:

2012 06 07 2223a 2012 06 07 2230a

Anschließend ging es ins touristische Epizentrum von Sarajevo:

2012 06 07 2233a 2012 06 07 2237a

Jede Menge Kram zwischen Kriegsspielzeug und Handwerk… So richtig überzeugt waren wir nicht… Viel wurde auch aus Patronenhülsen hergestellt… Dazu kann jeder seine eigene Meinung haben.

2012 06 07 2238a 2012 06 07 2247a 2012 06 07 2254a

2012 06 07 2250a 2012 06 07 2266a

Die drei Herren, die hier kontrolliert werden, sammelten gerade Unterschriften gegen das Abkommen von Dayton.

2012 06 07 2268a 2012 06 07 2282a

Auf nach Bosnien – Entering Bosnia

Laut Karte folgten wir einer der Hauptstraßen von Montenegro nach Bosnien. In Montenegro würde ich auch noch von einer normalen Landstraße sprechen. Wir passierten ein offensichtlich als Zollamt geplantes Gebäude. Mich würde da mal interessieren, ob es je bezogen war. Hinab ging es ins Tal. Der eigentliche Grenzübergang war eine Baracke nach einer Holzbrücke. Uns begrüßte ein Schilde in der Republic Srpska und die serbische Flagge. Wir waren kurz irritiert, bis uns die Teilung Bosniens in den Sinn kam… Die nun folgende Straße hatte den Charakter eines Wirtschaftsweges – und das nicht nur wegen der Kühe, die dort gerade beim Nachmittagsspaziergang antrafen.

2012 06 06 2078a 2012 06 06 2085a

Die Landschaft änderte sich wie erwartet nicht schlagartig. Nur sehr allmählich wurde es etwas flacher.

2012 06 06 2107a 2012 06 06 2112a

Noch vor Sarajevo suchten wir unsere Unterkunft. Gefunden haben wir sie in Ilovice. In einem ziemlichen Sprachenwirrwar wurden wir uns über den Preis einig und zogen in eine sehr geräumige, wenn auch noch nicht ganz fertige Ferienwohnung ein, die zu einem der beiden örtlichen Restaurants gehörte, wo wir auch noch einen Morgenkaffee ausgegeben bekamen.

2012 06 07 2126a 2012 06 07 2128a

2012 06 07 2130a