Wroclaw/Breslau – außerhalb des Zentrums unterwegs – Spuren der deutschen Geschichte

IMG 2012 09 30 4105a IMG 2012 09 30 4107a

In Breslau hatten wir uns ein Hotel etwas außerhalb des Zentrums gesucht…

IMG 2012 10 01 4280a IMG 2012 10 01 4285a

Gelegenheit für mich, durch die Häuser zu streunen.

IMG 2012 10 01 4295a IMG 2012 10 01 4296a

Sehr schnell wurde mir klar: Die Bausubstanz hält seit vielen Jahrzehnten. Der Putz bröckelt und wo er noch nicht abgebröckelt ist, zeigt er, dass hier einmal deutsches Gebiet war. Dennoch schade, dass man die Häuser sich selbst überlässt…

IMG 2012 10 01 4300a IMG 2012 10 01 4305a

Wroclaw/Breslau – zu Fuß durch die Innenstadt

IMG 2012 09 30 4112a IMG 2012 09 30 4117a

Allmählich geht es wieder Richtung Westen – zurück nach Deutschland. Ein Stopp in Wroclaw gehört jedoch dazu. Soviel Zeit wie für Krakau würde ich jedoch nicht einplanen.

IMG 2012 09 30 4121a IMG 2012 09 30 4124a

Eigentlich wollten wir eine geführte Tour durch die Stadt mit machen. Es gibt zwar öffentliche Touren von der Touristeninfo. Aber nicht täglich. Und heute ebene nicht…

IMG 2012 09 30 4157a IMG 2012 09 30 4158a

Neben dem Marktplatz ist wohl das Universitätsgebäude eines der wichtigsten Dinge, die man sich in der Innenstadt selbst anschauen sollte.

IMG 2012 09 30 4163a IMG 2012 09 30 4166a

IMG 2012 09 30 4169a IMG 2012 09 30 4237a

IMG 2012 09 30 4252a IMG 2012 09 30 4253a

IMG 2012 09 30 4258a IMG 2012 09 30 4259a

Sehr angenehm ist, dass man immer recht schnell am Wasser ist. Das genießen auch die Einheimischen – hier auf einer kleinen Insel im Fluss.

IMG 2012 09 30 4263a IMG 2012 09 30 4269a

IMG 2012 09 30 4274a IMG 2012 09 30 4275a

Auch sonst scheinen sich die Bewohner in Wroclaw wohl zu fühlen…

IMG 2012 09 30 4276a IMG 2012 09 30 4277a

IMG 2012 09 30 4279a

Konzentrationslager Auschwitz und Birkenau heute

Heute waren wir im ehemaligen Konzentrationslager Auschwitz und im Außenlager Birkenau. Man parkt am besten am Stammlager. Der Eintritt ist an sich frei. Gruppen müssen einen Führer buchen. Für Einzelreisende werden mehrfach täglich in verschiedenen Sprachen Führungen angeboten. Ich würde empfehlen, eine solche Führung zu buchen.

IMG 2012 09 29 4058a IMG 2012 09 29 4068a

Ich habe mich entschlossen, schlicht den heutigen Blick hier zu veröffentlichen. Auch verzichte ich auf Innenansichten. Den Eindruck, den man angesichts der Berge an Schuhen, Koffern, Haaren… bekommt, kann ich mit Fotos nicht wiedergeben. Zu erdrückend sind die dadurch symbolisierten Schicksale, als dass ich mir zutrauen würde, das mit einem Foto einzufangen.

IMG 2012 09 29 4069a IMG 2012 09 29 4075a

IMG 2012 09 29 4079a IMG 2012 09 29 4087a

Mit kostenlosen Shuttle-Bussen geht es dann zum Außenlager Birkenau. Eine Aussage blieb mir dabei besonders in Erinnerung: Auschwitz – das war Luxus im Vergleich zu Birkenau.

IMG 2012 09 29 4090a IMG 2012 09 29 4092a

Was mir bis zum Besuch vor Ort auch nicht klar war: Birkenau hatte ein Konzentrationslager und ein Vernichtungslager – nebeneinander.

Krakau – Marienkirche und Marktplatz

IMG 2012 09 14 1220a IMG 2012 09 28 4011a

So unterschiedlich wirkt das gleiche Motiv bei unterschiedlichem Wetter… Der Turmbläser auf der Marienkirche spielt immer nur ein halbes Lied. Schuld ist dieser Bogenschütze – oder besser gesagt sein Vorbild.

IMG 2012 09 27 3823a IMG 2012 09 28 3912a IMG 2012 09 14 1226a

Neben der Marienkirche wird der Marktplatz von der Markthalle dominiert…

IMG 2012 09 27 3818a IMG 2012 09 28 3973a

IMG 2012 09 28 3980a IMG 2012 09 28 3967a

IMG 2012 09 28 3985a IMG 2012 09 28 3990a

IMG 2012 09 28 3994a IMG 2012 09 28 4007a