Eine Bahnreise nach Osteuropa – Abenteuer Deutsche Bahn

Ein kleines Abenteuer beginnt. Eine Bahnreise in die Ukraine. Der größte Unsicherheitsfaktor war dabei aber (wie erwartet) die Deutsche Bahn. Ein Ticket von Leipzig nach Warschau konnten wir online buchen. Die von der Bahn vorgeschlagene Umsteigezeit von 14 Minuten in Berlin habe ich sofort in 1 Stunde und 14 Minuten geändert. Die Bahn hatte dann auch zwischen Buchung und Fahrt schonmal den Fahrplan geändert, so dass die vorgeschlagene Verbindung nicht einmal theoretisch hätte funktionieren können.

So kamen wir trotz geändertem Fahrplan und leichter Verspätung entspannt in Berlin an. Weniger entspannt waren die Bahnreisenden auf dem bahnsteig im Berliner Hauptbahnhof. Ein Blick auf die Anzeigetafel erklärte die angespannte Stimmung.

Unser Zug nach Warschau fuhr pünktlich ein. Stand dann aber aus unbekannten Gründen noch 20 Minuten am Bahnsteig rum… Die 20 Minuten schleppten wir dann auch bis Warschau mit. Aber das war für uns kein Problem.

20190524 162411

Schloss Schwarzbach – Dwór Czarne

Hab mich mal im Umfeld von Jelenia Gora (Hirschberg) umgeschaut und bin auf das Schloss Schwarzbach aufmerksam geworden. Gemäß Infotafel stammt es aus dem 16. Jahrhundert und ist heute Zitz eines Zentrums für Ökologische Kultur… Naja, mehr hab ich leider nicht heraus bekommen.

IMG 2012 10 01 4318a IMG 2012 10 01 4321a IMG 2012 10 01 4327a

IMG 2012 10 01 4326a

Wroclaw/Breslau – außerhalb des Zentrums unterwegs – Spuren der deutschen Geschichte

IMG 2012 09 30 4105a IMG 2012 09 30 4107a

In Breslau hatten wir uns ein Hotel etwas außerhalb des Zentrums gesucht…

IMG 2012 10 01 4280a IMG 2012 10 01 4285a

Gelegenheit für mich, durch die Häuser zu streunen.

IMG 2012 10 01 4295a IMG 2012 10 01 4296a

Sehr schnell wurde mir klar: Die Bausubstanz hält seit vielen Jahrzehnten. Der Putz bröckelt und wo er noch nicht abgebröckelt ist, zeigt er, dass hier einmal deutsches Gebiet war. Dennoch schade, dass man die Häuser sich selbst überlässt…

IMG 2012 10 01 4300a IMG 2012 10 01 4305a

Wroclaw/Breslau – zu Fuß durch die Innenstadt

IMG 2012 09 30 4112a IMG 2012 09 30 4117a

Allmählich geht es wieder Richtung Westen – zurück nach Deutschland. Ein Stopp in Wroclaw gehört jedoch dazu. Soviel Zeit wie für Krakau würde ich jedoch nicht einplanen.

IMG 2012 09 30 4121a IMG 2012 09 30 4124a

Eigentlich wollten wir eine geführte Tour durch die Stadt mit machen. Es gibt zwar öffentliche Touren von der Touristeninfo. Aber nicht täglich. Und heute ebene nicht…

IMG 2012 09 30 4157a IMG 2012 09 30 4158a

Neben dem Marktplatz ist wohl das Universitätsgebäude eines der wichtigsten Dinge, die man sich in der Innenstadt selbst anschauen sollte.

IMG 2012 09 30 4163a IMG 2012 09 30 4166a

IMG 2012 09 30 4169a IMG 2012 09 30 4237a

IMG 2012 09 30 4252a IMG 2012 09 30 4253a

IMG 2012 09 30 4258a IMG 2012 09 30 4259a

Sehr angenehm ist, dass man immer recht schnell am Wasser ist. Das genießen auch die Einheimischen – hier auf einer kleinen Insel im Fluss.

IMG 2012 09 30 4263a IMG 2012 09 30 4269a

IMG 2012 09 30 4274a IMG 2012 09 30 4275a

Auch sonst scheinen sich die Bewohner in Wroclaw wohl zu fühlen…

IMG 2012 09 30 4276a IMG 2012 09 30 4277a

IMG 2012 09 30 4279a