Chichen Itza

Heute haben wir zur Abwechslung eine organisierte Tour inklusive Guide im Kleinbus nach Chitzen Itza von Merida aus gemacht. Während wir auf den Bus warteten, hab ich noch mal die Straße entlang fotografiert.

IMG 3390a IMG 3411a

Da die Fahrt so ungefähr 1 1/2 Stunden dauerte, musste ich mir auch dabei die Zeit vertreiben…

IMG 3416a IMG 3432a

Hier der Ballspielplatz. Ob die Siegermannschaft oder die Verlierermannschaft geopfert wurde, ist bis heute nicht geklärt…

IMG 3446a IMG 3454a

Hier die Cenote, die für Menschenopfer genutzt wurde… (In Chichen Itza hatte man 2 Cenoten.)

IMG 3464a IMG 3470a

Die Händler sind in dieser Städte so zahlreich und nervig, dass ich nicht mal mehr Lust hatte, das zu fotografisch zu dokumentieren…

Nachdem wir eine Stunde mit Guide und Gruppe unterwegs waren, hatten wir noch ein Stündchen für Fotos. Zu meinem fotografischen Leidwesen, konnte man auf die Gebäude nicht hochklettern.

IMG 3474a IMG 3479a

IMG 3480a IMG 3518a

IMG 3524a IMG 3528a

IMG 3531a IMG 3546a

Zu der Tour hätte man auch noch Mittagessen vom Buffet buchen können. Wäre in einer hübschen tourimäßigen Hacienda mit riesigem Speisesaal für viele Busladungen gewesen. Haben wir natürlich nicht gemacht. Also blieb Zeit, uns das heutige Städtchen anzuschauen und einfach einen Happen im Straßencafe zu essen.

IMG 3578a IMG 3584a

Diese Stützen an der Fahrrad-Hinterachse sieht man häufiger. Würde gar nicht auffallen, wenn nicht ständig einer so mitgenommen werden würde 😉

IMG 3604a IMG 3606a

Als wir zurück in Merida waren, war die Party schon voll im Gange – wie scheinbar jedes Wochenende in dieser Stadt.

IMG 3623a IMG 3634a

Ein Gedanke zu “Chichen Itza

  1. zum Glück

    Anmerkung: Kommentar zur ursprünglichen Fassung des Beitrages. Bezieht sich auf das „Nicht auf Gebäude klettern dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.