Ein erster Blick in Funchals Zentrum

Gegen 15:00 Uhr gab´s Reste von gestern. Anschließend eine längere Mittagspause. Die habe ich genutzt um meine neue Badehose im Hotelpool einzuweihen. (Wenn man kurz vorm Fliegen noch mal umpackt, bleibt schon mal die Badehose zurück.) Anschließend hab ich die Fotos vom Vormittag aufgearbeitet.

17:30 Uhr ging es zu Fuß in die Stadt. Die Papageien dienten als Anziehungsmagnet für ein Restaurant – zumindest bei der Kleinen hat´s funktioniert. Unser Weg führte uns am Hafen vorbei mit einem ersten Blick auf die Bucht mit der Stadt.

2011 08 24 9107a 2011 08 24 9111a 2011 08 24 9113a

2011 08 24 9116a 2011 08 24 9119a

2011 08 24 9133a 2011 08 24 9141a

So richtig konnte mich Funchal bisher nicht begeistern, aber ich habe auch noch nicht alles gesehen.

Morgen früh geht´s gen Osten!

Nebenbei: Die Müllcontainer werden hier offensichtlich 23:00 Uhr geleert… Würde ich in meinem Zimmer nicht mitbekommen, aber ich sitze ja da, wo ich WLAN habe…

Ein Gedanke zu “Ein erster Blick in Funchals Zentrum

  1. Na, du wirst doch nich schlapp machen mit Fotos einstellen…
    Geh mir ja nich verloren auf deinen Wanderungen und ich möchte trotzdem ein Kärtchen!;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.