JAC – Der Versuch eines Portraits

Der JAC und ich haben uns an ein gemeinsames Projekt gemacht: ihn zu portraitieren. Natürlich liegt manchmal auch in der Übertreibung die Würze der Aussage… Ein Teil fehlt noch, aber ich will hier mal die ersten Ergebnisse zeigen.

Also wir wollten mal einen Tag darstellen. Fangen wir also mal mit dem Frühstück an:

20080215 1830a

Erst mal eine Zigarette und dann frisch ans Werk – Bloggen natürlich 😉

20080215 1708a 20080215 1729a

Nicht immer kommen sofort die besten Ideen…

20080215 1696a 20080215 1754a

Und Anrufe mit mehr oder weniger spannenden Fragen unterbrechen schon mal…

20080215 1775a 20080215 1804a

Nach einer Guten Idee kann man sich auch mal ein Tässchen Kaffee gönnen…

20080215 1779a 20080215 1780a

20080215 1716a 20080215 1722a

Sooo hier fehlt ein Stück des Tages. Springen wir mal nach Sonnenuntergang:

20080215 1885a 20080215 1890a 20080215 1915a

3 Gedanken zu “JAC – Der Versuch eines Portraits

  1. meine bescheidene Laien Meinung: die Bilder sind echt klasse. Besonders die unteren „Kaffee- und Zigaretten-Bilder“ find ich super. Einige der Bilder sehen auch aus, wie für ein großes Werbeplakat bestimmt zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.