Mit dem Autobus nach Oaxaca

Nach dem auschecken sind mit Taxi zum Bus. Also auf das Taxi mussten wir kurz warten.

DSCN3212

Das Busterminal funktioniert fast wie am Flughafen incl. Gepäckabgabe und Sicherheitskontrolle. Nur dass jeder Passagier noch mal mittels Videokamera an seinem Sitzplatz gefilmt wurde, hat mich doch überrascht.

Die Fahrt sollte 6 Stunden dauern. Also musste ich mir die Zeit vertreiben – soviel war klar. Wie das am besten geht? Na mit der Kamera. Zunächst ein paar Fotos von den Randbezierken von Mexiko Stadt:

IMG 1200a IMG 1205a

IMG 1209a IMG 1214a

IMG 1215a IMG 1219a

Während der Fahrt bekam ich schon wichtige Infos von einem Einheimischen. Er hat mir sogar seinen Fensterplatz überlassen und mir vorher die wichtigsten Aussichten angekündigt, damit ich auch gute Fotos machen kann…

IMG 1220a IMG 1226a

IMG 1230a IMG 1235a

Die Fotos snd aus einem fahrenden Bus heraus gemacht, also bitte nicht zu kritisch sein.

IMG 1240a IMG 1246a

IMG 1254a IMG 1268a

Und so sehen Mexikanische Mautstationen und ihre Bewacher aus:

IMG 1269a IMG 1270a

IMG 1273a IMG 1275a

IMG 1288a IMG 1293a

IMG 1297a IMG 1298a

Kommentar meines „Banknachban“: Wenn hier ein Auto runterstürzt, wird weder Auto noch Insasse hochgeholt. Einfach zu teuer.

IMG 1308a IMG 1313a

IMG 1306a IMG 1316a

IMG 1305a IMG 1319a

Die Gegend um Oaxaca ist Erdbebengebiet:

IMG 1321a

3 Gedanken zu “Mit dem Autobus nach Oaxaca

  1. Pingback: Rene´s Fotoblog » Blog Archiv » Von Oaxaca nach Puebla

  2. Darfst Du auch. 😉 Sind schon ein paar Vernuenftige dabei.

    Musste gerade das Datum korrigieren, da das System automatisch die deutsche Zeit und damit auch das Datu verwendet.

  3. Hallo René

    Mensch da möchte man glatt dabei sein , hört sich echt Genial an.
    Freue mich schon auf die Fotos.

    Schönen Tag noch !
    Mario

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.