Portraitshooting mit Flora

Wie feiert man seinen 30. Geburtstag? Riesen Party mit Freunden. Naja. Das Problem war, dass ich ziemlich weit von den meisten meiner Freunde entfernt war. Also bin ich meinen beiden Hobbys nachgegangen: Reisen (naja, ich war ja gerade eh in der Ukraine) und fotografieren.

Zuerst waren meine Gastgeber: die ganze Familie (naja, fast die ganze) dran:

IMG 1513a

… und dann Flora allein:

IMG 1656a IMG 1735b IMG 1747aa

IMG 1751a IMG 1757a

6 Gedanken zu “Portraitshooting mit Flora

  1. Pingback: Rene´s Fotoblog » Blog Archiv » Mini-Shooting mit Flora und Roman

  2. Pingback: Rene´s Fotoblog » Blog Archiv » Sonntagsspaziergang in Köln

  3. „Ansonsten stellt sich mir hier die Frage, ob Christoph noch nie in Osteuropa war…“

    Zählt Leipzig und/oder Plessow? 😀

    „Die genaue Bedeutung ist mir nicht bekannt. Aber sicher was mit ewig halten oder so…“

    So in die Richtung…
    Ash nazg durbatulûk,
    ash nazg gimbatul,
    ash nazg thrakatulûk
    agh burzum-ishi krimpatul
    …? 😉

  4. Danke für die Vorwarnung.

    Ansonsten stellt sich mir hier die Frage, ob Christoph noch nie in Osteuropa war oder ich einfach schon zu oft…
    Also: Das Anbringen von Vorhängeschlössern an Brückengeländern kommt ziemlich häufig vor. Das machen nach meinen Infos Liebespaare. Oft stehen die Namen des Paares mit drauf. Erstmal hab ich das in Riga im Stadtpark gesehen. Der geneigte Leser könnte zu dem Thema auch noch mal in den Beitrag:
    http://www.rene-marmulla.de/marschrutka-nach-dnipropetrowsk/
    schauen. Die genaue Bedeutung ist mir nicht bekannt. Aber sicher was mit ewig halten oder so…

  5. 30. Geburtstag?

    Hab‘ ich Dir dazu eigentlich schon gratu…äh, nee, kondoliert?

    Wenn nicht, sei das hiermit herzlichst nachgeholt, auch im Namen meiner Eltern und Astrid. 🙂

    Lass Dir gesagt sein, der 30ste ist der Anfang vom Ende… Jetzt kommen Sie die grauen Haare, die Zipperlein gehen los, der Arzt fragt schon mal nach den blauen Pillen…

    Lach bloss nicht! Komm Du erst mal in mein Alter! 😀

    By the way, was ist das eigentlich für ein Vorhängeschloss oben am Brückengeländer?

    Musstest Du Flora Fesseln androhen, damit sie sich fotografieren lässt? 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.