Rostock Seehafen im Gegenlicht

Den Nachmittag hatte es geregnet – wenn man das noch so nennen darf… Aber dann kam die Sonne raus und ich hab dem Rostocker Seehafen einen Besuch abgestattet. Kaum hatte ich eingeparkt, bot mir meine Park-Nachbarin ihr noch nicht abgelaufenes Ticket an… Dann sprach mich ein Mann an, ob ich denn mein Auto über Nacht stehen lassen wollte… Er rechnete mit Überflutungen durch den Wind von See her… Ich wurde also komplett umsorgt. 🙂 Viele Fotos entstanden nicht. Die beiden, die ich Euch heute zeigen möchte, sind im Gegenlicht entstanden.

2012 06 18 1784a 2012 06 18 1814a

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.