Schlemmen in Ponta Delgada und Arco de Sao Jorge

Eigentlich sollte es heute noch mal zu einer kurzen Wanderung in die Paul da Serra gehen. Aber der Pass erschien uns von Ribeira Brava aus schon so wolkenverhangen, dass wir zur Nordküste durchgefahren sind.

2011 09 04 1576a 2011 09 04 1583a 2011 09 04 1589 IMG 7561a

Wir fanden ein Stück einer alten Küstenstraße, die eindeutig nicht mehr befahrbar ist…

2011 09 04 1588a 2011 09 04 1598a

Und auch hier: Baustelle für einen neuen Tunnel:

2011 09 04 1605a 2011 09 04 1608a 2011 09 04 1610a

Erster größerer Stopp war in Ponta Delgada. Dort ist auch das ganze WE Weinfest. Viele Leute sahen noch recht zerstöhrt von gestern aus…

2011 09 04 1613a 2011 09 04 1622a 2011 09 04 1626a

Aber so langsam erwachte das Fest. Soweit ich es mitbekommen habe, gibt es auch für dieses Fest einen religiösen Hintergrund.

2011 09 04 1636a 2011 09 04 1642a

2011 09 04 1643a 2011 09 04 1658a 2011 09 04 1663a 2011 09 04 1665a

Wir entschlossen uns, Espetada zu probieren. Rindfleisch auf einem Spieß gegrillt. Dazu gibt es: Rindfleisch und was zu trinken. (Man erklärte mir, dass eine Mischung aus Rotwein und Orangensaft das passende wäre.) Naja: Fleisch ist mein Gemüse. Nebebei: Irgendwo hab ich gelesen, dass die Verwendung der Loorbeerspieße aus Umweltschutzgründen verboten sei… Theorie und Praxis.

2011 09 04 1666a 2011 09 04 1667a

2011 09 04 1667g IMG 7606a 2011 09 04 1668a

2011 09 04 1678a 2011 09 04 1681a

Wir verließen das Fest noch bevor alle wieder erwacht waren. Weiter ging es entlang der Nordküste.

2011 09 04 1684a 2011 09 04 1691a

2011 09 04 1698a 2011 09 04 1703a

Es war doch ziemlich heiß und wir entschlossen uns, in Arco de Sao Jorge für einen Tee zu halten. Dabei entstand auch die Ursprungsversion dieses Beitrages.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.