Selce e Poshtme – Grajdishta e Selcës së Poshtëme

Selce e Poshtme oder wie auch immer man es im Deutschen schreiben mag, ist heute ein Dorf in den Hügeln/Bergen Albaniens. Es ist aber das Ziel unserer heutigen Tour, denn dort verstecken sich Fürstengräber, wie wir irgendwo gelesen hatten. Ein Blick auf die Karte und es wird schnell klar, dass es nicht so einfach zu finden sein würde…. Aber vor Ort waren wir schneller da, als gedacht…. Hier mal ein Teil des Dorfes:

2015 04 27 9574

2015 04 27 9573

Von der Möglichkeit zu parken kann man in etwa diese Wand erkennen:

2015 04 27 9595-HDR

2015 04 27 9589-HDR 2015 04 27 9592-HDR

Da wir sowieso nicht viel vorhatten, sind wir dann noch auf den Hügel rauf und fanden Reste einer Siedlung…

2015 04 27 9605 2015 04 27 9641

… nach ca.einer Stunde wollten wir aufbrechen, aber vor uns stand ein Einheimischer, der uns ein wenig herumführen wollte. Ein wenig überrascht zögerten wir erst, erfuhren dann aber, dass er hier mal als Ausgräber unter einem italienischen Professor gearbeitet hatte. Er sprach einfaches Italienisch. Womit Ron gut umgehen konnte, aber auch ich verstand große Teile. Die Siedlung auf dem Hügel ist helenistischen Ursprungs. Die Gräber gehören zu Fürsten und Königen, die teilweise mit Alexander dem Großen in den Krieg gezogen waren… Vor allem zeigte uns Kudret Baci auch Gräber, die wir irgendwie übersehen hatten…

2015 04 27 9621 2015 04 27 9654-HDR

2015 04 27 9628

2015 04 27 9657-HDR 2015 04 27 9660-HDR

2015 04 27 9673-HDR

Das faszinierende: Alles frei zugänglich und wir schienen die einigen Besucher heute zu sein. Leider konnten wir die Telefonnummer von Kudret Baci nicht herausfinden – Das Display seines Telefons war leider kaputt. Aber mit dem Namen kann man ihn vieleicht auch finden…

2015 04 27 9685 2015 04 27 9794

2015 04 27 9696

Ein Gedanke zu „Selce e Poshtme – Grajdishta e Selcës së Poshtëme

  1. Pingback: Unterwegs im östlichen Albanien | Rene´s Fotoblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.