Streifzug durch Sliema und Umgebung

Montag. Der erste Tag in der Sprachschule. Mein Glück: Nur eine Mitschülerin. Also beste Lernbedingungen! Aber ich habe nur den Grundkurs gebucht – also nur vormittags Unterricht und nachmittag frei. Wie früher halt. 😉 So blieb jeden Tag ein Nachmittag um Fotos zu machen!

Es ist gar nicht so einfach, die Grenzen der einzelnen Orte um Sliema zu erkennen. Durch dieser Gegend bin ich also mit meiner neuen Kamera gezogen – immer auf der Suche nach Motiven.

20070430 0367a 20070430 0381a 20070430 0384

Irgendwann hatte ich mich in einen Pavillion in der Mitte eines Kreisverkehrs niedergelassen um Postkarten zu schreiben. Dann trudelten die „Mädels“ auf dem Foto ein. War ein netter Plausch. Und Posing hatten sie auch drauf! 😉

Das nächste Foto zeigt eindrucksvoll, dass die Engländer lange Malta beherrscht haben.

20070430 0396a 20070430 0405

Das letzte Foto des Tages: Ohne Worte. Gehört zu meinen absoluten Lieblingsfotos des Urlaubs.