Ein Morgen im Zug – aus Lviv in Richtung Karpaten (Iwano-Frankiwsk)

2019 06 04 7605 2019 06 04 7614

2019 06 04 7617

Den Zwischenstopp in Lviv haben wir gemütlich verpennt. Aber ein eigener Aufenthalt dort ist ja eh geplant. Ein Blick aus dem Fenster: Nebel…

2019 06 04 7625

2019 06 04 7631

2019 06 04 7644 2019 06 04 7652

2019 06 04 7655

Noch etwas hat sich geändert. Diese Strecke ist nicht elektrifiziert – nun werden wir nun von einer Diesellok gezogen.

2019 06 04 7658

2019 06 04 7677 2019 06 04 7680

2019 06 04 7684 2019 06 04 7689

2019 06 04 7707 2019 06 04 7734

2019 06 04 7725

2019 06 04 7749

2019 06 04 7744 2019 06 04 7751

2019 06 04 7754 2019 06 04 7769

2019 06 04 7757 2019 06 04 7790

2019 06 04 7785 2019 06 04 7806

2019 06 04 7811 2019 06 04 7834

2019 06 04 2866 2019 06 04 2856

Angekommen in Iwano-Frankiwsk hatten wir noch etwas Zeit, bevor die „Metropa“ (DDR-Bezeichnung) – also des Restaurant im Bahnhof öffnete und wir Frühstücken konnten. Danach bekamen wir unseren Mietwagen, der uns eine knappe Woche in der Region begleiten soll.

2019 06 04 2862

Naheradweg – Letzte Etappe zum Naheeck in Bingen

2019 05 03 2644 2019 05 03 2645

Eines muss man dem Nahe-Radweg lassen: Er ist sehr gut Beschildert – bis hin zur Umleitung… Kritikpunkt meinerseits: Auf einigen Etappen sieht man die Nahe selten und man ist zeitweise schon recht weit weg davon… Passt mE nicht so recht zu einem Flussradweg. Auf eine Menge Steigungen muss man sich daher einstellen. (Bezieht sich auf den gesamten Radweg – das letzte Teilstück ist erwartungsgemäß recht flach.)

2019 05 03 2647

2019 05 03 2657-Pano

Naheradweg – von Neubrücke nach Oberstein (Idar-Oberstein)

2019 04 30 2487a

Das erste Foto hat nicht so ganz direkt mit einer Radtour zu tun. Ich fand es aber gut genug, dass es mit rein durfte.

2019 04 30 2489

Die Strecke ist landschaftlich sehr spannend. Die Routenführung folgt aber nicht unbedingt der Nahe. Das ist verständlich, da idyllischer. Aber die Steigungen sind doch deutlich und für mich war es dann in Oberstein genug für den Tag.

Nebenbei: Kurz vor Oberstein gibt es dann die Alternativroute – „weniger Steigung“. Ich fand es immer noch genug. Diese Alternative ist bei Hochwasser aber nicht passierbar.

2019 04 30 2494 2019 04 30 2507

2019 04 30 2513 2019 04 30 2519

2019 04 30 2529-Pano

2019 04 30 2527 2019 04 30 2537

2019 04 30 2540

2019 04 30 2547 2019 04 30 2550

Naheradweg – Bostalsee – Nohfelden – Neubrücke

Diese Woche haben wir uns den Naheradweg vorgenommen. Ein wenig frisch war es zwar, aber zum Glück erwischte uns der Regen nicht unterwegs…

Quartier haben wir für zwei Nächste in Neubrücke bezogen. Also ging es heute Morgen mit dem Zug von Neubrücke nach Türkismühle und von da erstmal mit dem Rad an den Bostalsee.

2019 04 29 2387-Pano

Von dort nach ein paar Fotos wieder zurück nach Türkismühle.

2019 04 29 2405

2019 04 29 2406 2019 04 29 2413

2019 04 29 2418 2019 04 29 2427

Den größten Zwischenstopp des Tages machten wir in Nohfelden und besuchten die Burg mit Ausblick.

2019 04 29 2452-Pano

2019 04 29 2456-Pano

2019 04 29 2461 2019 04 29 2463

2019 04 29 2468 2019 04 29 2474

2019 04 29 2477

Schwupp waren wir wieder in Neubrücke. Bei Lichte betrachtet, hatten wir uns für den ersten Tag etwas wenig vorgenommen…