Werratalradweg: von Eschwege nach Witzenhausen

2014 08 24 2837a

2014 08 24 2839a 2014 08 24 2851a

Zwischenstation in Bad Sooden-Allendorf.

2014 08 24 2845a

2014 08 24 2872a 2014 08 24 2876a 2014 08 24 2880a

Manchmal sind Karten soch unvollständig bzw. es fehlen Informationen. Und so landeten wir auf einer ziemlich steilen Route…

2014 08 24 2881a 2014 08 24 2887a

…auf unserem Weg zum Grenzmuseum Schifflersgrund.

2014 08 24 2896a 2014 08 24 2903a

Zur Belohnung gab es im Anschluss eine Heiße Schoki im Hof Sickenberg.

2014 08 24 2906a 2014 08 24 2915a

2014 08 24 2920a

2014 08 24 2926a 2014 08 24 2926 34960Danilo

2014 08 24 2928a

2014 08 24 2934

2014 08 24 2935 IMG 2987Steffen 2014 08 24 2940a

2014 08 24 2941 34967Danilo a

Sydney: Hyde Park Barracks und Botanical Gardens

2014 04 01 2231a

Für mich ist es immer wichtig, mich auch mit der Geschichte eines Landes auseinanderzusetzen. M.E. sind die Hyde Park Barracks eine sehr gute Möglichkeit dafür!

2014 04 01 2229a 2014 04 01 2253a

Direkt an den CBD angrenzend findet man die Botanical Gardens. Ein Ort der Ruhe und Entspannung. Faszinierend ist die Begrüßung. So gar nicht englisch, die Aufforderung, auf dem Rasen zu laufen…. Die Bäume habe ich dennoch nicht umarmt…

2014 04 01 2255a 2014 04 01 2260a

Mafwe Living Museum

Das Mafwe Living Museum ist ein wunderbarer Kompromiss. Es ist gebaut und betrieben von den Mafwe. Sie zeigen Ihre Kultur selbst. Man redet eben nicht über sie. Aber es ist eben auch nicht dieser peinliche Besuch von Touris in einem tatsächlichen Dorf. Das erleichtert m.E. die Begegnung auf einer Augenhöhe – soweit das möglich ist.

2013 06 12 IMG 7300a 2013 06 12 IMG 7310a 2013 06 12 IMG 7329a

Los ging die Show mit traditionellen Tänzen, die vom Leben der Mafwe erzählten. Erläuterungen gab es. Der Star der Show war Konrad:

2013 06 12 IMG 7337a 2013 06 12 IMG 7351a

2013 06 12 IMG 7374a 2013 06 12 IMG 7396a

Dann zeigten uns die Männer ihre Jagdmethoden.

2013 06 12 IMG 7406a 2013 06 12 IMG 7408a

2013 06 12 IMG 7418a 2013 06 12 IMG 7425a

Dann erläuterten die Frauen ihre Tätigkeiten.

2013 06 12 IMG 7438a 2013 06 12 IMG 7450a

2013 06 12 IMG 7462a

2013 06 12 IMG 7470a 2013 06 12 IMG 7476a

2013 06 12 IMG 7503a 2013 06 12 IMG 7514a 2013 06 12 IMG 7863a

Konzentrationslager Auschwitz und Birkenau heute

Heute waren wir im ehemaligen Konzentrationslager Auschwitz und im Außenlager Birkenau. Man parkt am besten am Stammlager. Der Eintritt ist an sich frei. Gruppen müssen einen Führer buchen. Für Einzelreisende werden mehrfach täglich in verschiedenen Sprachen Führungen angeboten. Ich würde empfehlen, eine solche Führung zu buchen.

IMG 2012 09 29 4058a IMG 2012 09 29 4068a

Ich habe mich entschlossen, schlicht den heutigen Blick hier zu veröffentlichen. Auch verzichte ich auf Innenansichten. Den Eindruck, den man angesichts der Berge an Schuhen, Koffern, Haaren… bekommt, kann ich mit Fotos nicht wiedergeben. Zu erdrückend sind die dadurch symbolisierten Schicksale, als dass ich mir zutrauen würde, das mit einem Foto einzufangen.

IMG 2012 09 29 4069a IMG 2012 09 29 4075a

IMG 2012 09 29 4079a IMG 2012 09 29 4087a

Mit kostenlosen Shuttle-Bussen geht es dann zum Außenlager Birkenau. Eine Aussage blieb mir dabei besonders in Erinnerung: Auschwitz – das war Luxus im Vergleich zu Birkenau.

IMG 2012 09 29 4090a IMG 2012 09 29 4092a

Was mir bis zum Besuch vor Ort auch nicht klar war: Birkenau hatte ein Konzentrationslager und ein Vernichtungslager – nebeneinander.