Blücherhof

Am Nachmittag waren wir wieder mit der ganzen Familie unterwegs und besuchten den Blücherhof. Eigentümer war Anfang des 20. Jahrhunderts der Bonner Zoologe, dessen Museum wir schon in Bonn besucht hatten. So klein ist die Welt manchmal. Die Gutsanlage ist interessant. Aber der dendrologischen Garten ist der eigentliche Besuchermagnet. Und da gibt es schon ein paar „kleine Bäumchen“. Um diese Eiche zu umfassen, brauchte es die ganze Familie:

2010 10 14 3732a 2010 10 14 3740a 2010 10 14 3745hdr

Dann ging es weiter an den Seen…

2010 10 14 3750a 2010 10 14 3754a

Die beiden Brüder waren dabei technisch hoch gerüstet. Danke an meine Nichte für das Foto.

Lisann 0190a 2010 10 14 3764a

Zwischendurch gab´s eine Tasse heiße Schokolade.

2010 10 14 3773a 2010 10 14 3781hdr

Zum Abschluss haben wir bei einsetzender Dämmerung noch Vögel beobachtet.

2010 10 14 3805a

Plau am See und Abendspaziergang bei Silz

Nach der Dampferfahrt ging es zu einem Abstecher nach Plau am See, wo wir bereits als kleine Kinder im Urlaub waren… Trotz Sonnenschein war es nicht sonderlich warm. Daher war ein heißer Kakao willkommen…

2010 10 10 2983a 2010 10 10 2985a

2010 10 10 2986a

Zurück an der Ferienwohnung haben wir noch einen Abendspaziergang gemacht.

2010 10 10 2997a 2010 10 10 3043a

2010 10 10 3049a 2010 10 10 3055a

2010 10 10 3068a