Von Fontes zum Chao dos Terreiros

Pünktlich 07:30 beim Frühstück und dann ab in die Berge!

2011 08 24 8988a 2011 08 24 8990a

Ziel des Trips war Fontes, dass aber gar nicht so einfach zu finden war. Das Navi wollte „Straßen“ nutzen, die ich nicht nutzen wollte… So ca 6 km vom Ort entfernt war es Zeit zu fragen. Eine Familienansammlung schien uns die geeignete Gruppe zu sein. Zunächst wollte man uns den Weg erklären, aber das wäre selbst dann zu kompliziert gewesen, wenn wir eine gemeinsame Sprache gefunden hätten. Kurzerhand lud ein Mann seine Kinder auf die Rückbank seines Autos und ein einen anderen Mann auf den Beifahrersitz… Er bedeutete uns zu folgen. Er fuhr dann bis nach Fontes vor uns her, bedeutete uns, dass wir nun da wären und ging mit dem Beifahrer in die Dorfkneipe…

Für uns hieß es Wanderschuhe an, ein schnelles Foto ins Dorf hinein und los geht´s!

2011 08 24 8995a 2011 08 24 8997a

Heute gibt es seit langem einmal wieder auch ein Rätsel: Was zeigt das vorhergehende Foto? Zu gewinnen gibt es wahlweise ein Bier oder Kaffee!

2011 08 24 9004a 2011 08 24 9009a

2011 08 24 9013a 2011 08 24 9021a

2011 08 24 9031a 2011 08 24 9032a

2011 08 24 9039a 2011 08 24 9045a

2011 08 24 9050a 2011 08 24 9054a

2011 08 24 9057a 2011 08 24 9060a

Es waren halt nicht alle so sportlich wie wir…

2011 08 24 9063a 2011 08 24 9067a

2011 08 24 9072a 2011 08 24 9075a

Sodele oben auf dem Chao dos Terreiros hatte ich die Ursprungsvariante dieses Beitrags gebloggt. Hier seht Ihr mich dabei:

BILD1022a

Knapp 500 Höhenmeter unter uns bei ca. 950 Höhenmetern stand der kleine Polo… (Nein, es gibt kein Bier dafür, auszurechnen, wie hoch wir waren!)

Fast wieder im Tal und noch mal einen Blick hinauf…

2011 08 24 9086a 2011 08 24 9095a

Wenn Platz Mangelware ist, wird er kreativ genutzt!

2011 08 24 9097a 2011 08 24 9101a

Das letzte Foto zeigt den Ausgangspungt der Wanderung noch einmal: Die Bar Fontes! (Der Weg Rechts ist der Einstieg in die Wanderung. Tour Nr. 5 im Rother Wanderführer.)

3 Gedanken zu “Von Fontes zum Chao dos Terreiros

  1. Pingback: Rene´s Fotoblog » Blog Archiv » Ein erster Blick in Funchals Zentrum

  2. Jetzt hab ich mir die Fotos nochmals genauer angeguckt ;)) Das bist nicht du in der Tat… ))))))))) das zweite Kühe-Foto ohne den Mann ist auch toll 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.