Von Monte zur Levada do Bom Sucesso – Eine Wanderung zwischen den Welten

Etwas anders als im Rother Wanderführer (Tour Nr. 1) vorgesehen, sind wir mit dem Auto hinauf nach Monte und haben dort geparkt. (Auch hier wies man uns gleich freundlich auf eine Parkmöglichkeit hin.) Der Einstieg in den Abstieg war schnell gefunden und nach gut 200 Metern waren wir irgendwo im Nirgendwo.

2011 08 27 9638a 2011 08 27 9643a

Den ersten Abstecher zu einem Wasserfall haben wir gleich mal mitgenommen. Vermutlich jahreszeitlich bedingt, war es aber eher ein Wasserfällchen. Eine interessante Location war es allemal.

2011 08 27 9647a 2011 08 27 9657a

Der Abstieg war teils ziemlich steil, aber idR mit Stufen versehen. Eine einzige kleine Gruppe kam uns entgegen.

2011 08 27 9661a 2011 08 27 9673a 2011 08 27 9678a

Als wir die Levade erreichten, ging es wieder ebenerding am Hang/Berg entlang. Die ausgesetzten Stellen sind inzwischen (anders als im Wanderführer angegeben) im Wesentlichen gesichert.

2011 08 27 9679a 2011 08 27 9682a

2011 08 27 9683a 2011 08 27 9686a

2011 08 27 9695a 2011 08 27 9696a

2011 08 27 9708a BILD1161a

2011 08 27 9718a

Die Stadt ist nicht weit entfernt – man hat einen guten Überblick über sie. Einzelne Kleingärten werden auch passiert. Man hat auf dieser Wanderung fast alles – vom fast verwunschenen Wald bis hin zur Schnellstraße über einem (die man nicht hört.) Teilweise fast surreal – diese Wanderung zwischen den Welten.

Für das letzte Stück bis in die Innenstadt Funchals haben wir den Bus genommen.

Ein Gedanke zu “Von Monte zur Levada do Bom Sucesso – Eine Wanderung zwischen den Welten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.