Von Ribeiro Frio zum Balcoes und Schafe in den Wolken

Eigentlich wollten wir heute von Ribeiro Frio nach Portela wandern. Aber es schlichtweg geregnet als wir in Ribeiro Frio ankamen (In Funchal hatte noch die Sonne geschienen).

In einer Regenpause haben wir dann immerhin noch die kurze Tour zum Balkon gemacht (Tour 18 im Rother Wanderführer), die sich aber ziemlich in die Länge zog, da jedes Blümchen Fotografiert werden musste.

2011 09 01 0480a 2011 09 01 0491a

Aber so ist das halt, wenn man mit einer Floristin unterwegs ist.

2011 09 01 0492a 2011 09 01 0523a

Der Ausblick ist wunderbar, aber wirklich allein ist man da sicher nie. Falls Dir die Schotterbiste auf folgendem Foto bekannt vorkommen sollte… Du kennst sie vielleicht von meiner ersten Levadawanderung.

2011 09 01 0524a 2011 09 01 0532a

2011 09 01 0537a 2011 09 01 0540a

Natürlich waren auch an diesem touristischen Ort die Vögel besonders zutraulich.

2011 09 01 0552a 2011 09 01 0562a

Aber auch die Einheimischen hatten sich schon an die Kameras gewöhnt.

2011 09 01 0580a

Auf dem Rückweg landeten wir mitten in den Wolken. Und auch Schafe wollen fotografiert werden…

2011 09 01 0600a 2011 09 01 0603a

2011 09 01 0607a 2011 09 01 0615a

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.