Von Ribeiro Frio nach Portela

So. Heute war die Tour Nr. 19 fällig. Ein Auto haben wir in Portela geparkt und sind dann nach Ribeiro Frio zu zweit los gewandert.

2011 09 02 0855a 2011 09 02 0873a 2011 09 02 0996a

Für die 3 1/2 Stunden Tour haben wir über 6 Stunden gebraucht. Nicht, weil wir so langsam waren, sondern weil wir unterwegs geshootet haben. Für die Fotos hab ich aber keine Netzfreigabe. Wenn Du sie sehen möchtest, musst Du schon bei mir vorbei kommen. (Das 2. Foto zeigt Dir aber die Location.)

2011 09 02 1000a 2011 09 02 1020 IMG 7350a 2011 09 02 1019a 2011 09 02 1031 IMG 7356a

Durch den folgenden Tunnel muss man heute nicht mehr durchkriechen. Es gibt auch eine Alternative. Aber man kann natürlich…

2011 09 02 1030a 2011 09 02 1036a

Man kann die Levadas natürlich auch mit dem Fahrrad entlangfahren. bzw. das Fahrrad entlang tragen… *kopfschüttel*

2011 09 02 1052a 2011 09 02 1055a

Gebaut wird auf Madeira irgendwie überall.

2011 09 02 1059a 2011 09 02 1070a

Zurück am Parkplatz kauften wir vom Straßenhändler ein paar Früchte.

2011 09 02 1080 IMG 7383 2011 09 02 1080 IMG 7388a

Dann überzeugte mich Loes (Floristin) davon, dass man diese Blüten essen kann. Auch hier gilt: Kann man. Muss man aber nicht. Und was passiert, wenn man mit einer Floristin unterwegs ist? Klar: Dekomaterial für´s Hotelzimmer wird eingesammelt.

2011 09 02 1086a

Von Portela ging es mit dem morgens angestellten Auto durch die Wolken zurück zum Ausgangspunkt…

Als wir in Ribeiro Frio ankamen stand ein Pärchen scheinbar ratlos an der Bushaltestelle (an der wir auch geparkt hatten.) Hab sie dann mal mit nach Monte genommen. Nach 18:00 Uhr würde ich micht mehr drauf verlassen, dass noch ein Bus kommt… Sie waren sich aber sicher, dass noch einer gekommen wäre…

2011 09 02 1202a

Im Hotel angekommen, fand ich Besuch in der Badewann vor. War gar nicht so einfach den wieder los zu werden.

Ein Gedanke zu “Von Ribeiro Frio nach Portela

  1. Hallo René!

    Wir sagen noch einmal herzliches Dankeschön, dass du uns mit nach Monte genommen hast. Der Bus wäre aber um 18.36 Uhr gefahren 🙂

    Das wir dich die Tage danach zweimal wieder getroffen haben, bestätigt deine Aussage : „Die Insel sieht größer aus als sie tatsächlich ist“. Wir hoffen du hattest auch noch eine schöne Zeit auf der Blumeninsel und konntest viele schöne Fotos machen.

    Alles Gute und schöne Grüße aus dem Münsterland

    P.s. Sehr schöne Seite!

    Andrea & Christoph

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.