Laos: Mittagspause in einem Dorf der Mong auf unserer Wanderung

2017 02 27 2785 2017 02 27 2787

Wenn sich die Anzahl der Nutztiere am Wegesrand erhöht, kommt man in die Nähe eines Dorfes… Einfache Logik. Vor allem, wenn man weiß, dass die Tiere frei rumlaufen. Die Tiere erkennen ihre Familien und die Menschen erkennen ihre Tiere…

2017 02 27 3269

2017 02 27 2794

Dieses Dorf hat keinen Zugang zu fließendem Wasser (Fluss), weshalb der Dorfteich elementare Bedeutung hat. Wir Europäer sollten aber lieber nicht daraus trinken.

2017 02 27 3286 2017 02 27 2803

Wir machten Rast an ein paar Tischen und Bänken.

2017 02 27 2806

Wir verschenkten Buntstifte und etwas Papier…

2017 02 27 2808 2017 02 27 2815

…und während wir die Mittagspause für ein paar Fotos im Dorf nutzen konnten, verbrachte unser Guide seine Pause damit, den Kindern ein paar Buchstaben beizubringen.

2017 02 27 3287

2017 02 27 3291

2017 02 27 3297

Ein Gedanke zu „Laos: Mittagspause in einem Dorf der Mong auf unserer Wanderung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.